DS-GVO

Datenschutzinformation für unsere Kunden

 

Sehr geehrter Kunde,

am 25.Mai 2018 tritt die Datenschutzverordnung (DS-GVO) in Kraft. Diese verpflichtet uns in Artikel 13 DS-GVO zu einer Informationserteilung zu den von Ihnen bei uns verarbeiteten personenbezpgnenen Daten. Um dieser rechtlichen Verpflichtung nach zu kommen, erteilen wir Ihnen folgende Information:

Allgemeine Verarbeitung von Kundendaten

Wir verarbeiten im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zu unseren Kunden deren Adress-, Identifikations- und Vertragsinhalte. Dazu gehören personenbezogene Daten wir Name, Anschrift, E-Mail, Adressen, Telefon- und Faxnummern. Die Verarbeitung erfolgt zu Zwecken der eindeutigen Identifizierung des Kunden sowie der Anbahnung, Durchführung von Abrechnungen/Gutschriften, Verwalten und Durchsetzen von Forderungen, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Datensicherheit. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter und verwenden diese nicht zu Marketing- und Werbezwecken.

Dauer der Datenverarbeitung:

die Daten speichern wir für die Dauer einer etwaigen Geschäftsbeziehung mit dem Kunden bis zum Ablauf der Verjährungsfristen etwaiger daraus resultierenden Ansprüche und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.